Spree, Luft & Liebe


ÜBER MICH       UNSERE FLOTTE       DOWNLOADS       DIY       REZEPTE       ALLTAG

facebook   pinterest   bloglovin   insta   mail

10. Mai 2013

Rezept: Bunter Nudelsalat mit home made Pesto

Vergangenen Freitag hatte ich Besuch von einigen Freundinnen, ich hab gekocht und meinen Lieblingsnudelsalat gab es auch, wie der geht hab ich euch mal aufgeschrieben. Dazu gab es noch mehrere Kleinigkeiten, Feta Tortelettes und  Gefüllte Champignons á la Stepford Husband. Im Ofen standen noch (also nicht auf den Bildern festgehalten) Käruterkartoffeln und Albondigas. Die Rezepte dann beim nächsten Mal, erst mal zum Nudelsalat:

• Petersilienpesto (selbstgemacht, Rezept siehe hier) man kann natürlich auch fertiges kaufen, aber ich persönlich mag das überhaupt nicht
• deine Lieblingsnudeln, ich hab Cellentani genommen
• frische Tomaten
• halbgetrocknete Tomaten
• Zucchini
• Frühlingszwiebeln
• Kürbiskerne
• Schafskäse /Parmesan (je nachdem was man lieber mag)
• eine halbe Zitrone



Nudeln kochen und abgießen, erkalten lassen. Zucchini entweder geschnippelt in der Pfanne anbraten oder roh dazu geben, Tomaten in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln klein schneiden, Schafskäse zerbröseln, dies und alle übrigen Zutaten zu den Nudeln geben, Pesto unterrühren und mit Zitrone abschmecken. Das wars schon! :)










Kommentare:

  1. Yum, das sieht ja alles so lecker aus! Das Pesto aus dem Supermarkt ist auch okay, aber trotzdem: Selbst gemacht schmeckt immer besser!
    Tolle Fotos!

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. demnächst komm ich auch mal bei dir vorbei!!! :D
    Leeeeecker!

    AntwortenLöschen
  3. Mmhhmm lecker! Da könnte ich mich glatt reinlegen :-D
    Zwar habe ich gerade eben erst etwas gegessen, aber wenn du mir das nach Hause liefern würdest - ich würde alles bis auf den letzten Krümel auffuttern ;-)

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, das sieht ja sehr lecker aus! :) und alles so liebevoll hingerichtet.

    http://justanothercopycat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, ... lecker. :)
    Magst du das Rezept mit den Pilzen und dem letzten Foto auch noch verraten?

    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo hannah, oben im text stehts noch mal ;) aber hier noch mal:
      das auf dem letzten bild sind die tortelettes von hier http://thestepfordhusband.blogspot.de/2012/01/feta-tortelettes.html

      die pilze sind hierher
      http://thestepfordhusband.blogspot.de/2012/06/kopfarbeit-gefullte-champignons.html

      Löschen
    2. Ich habs auch schon entdeckt. Da war der Magen schneller als das Auge ;)
      Danke

      Gruß
      Hannah

      Löschen
  6. Mmmh, das waren wohl lauter Schleckermäulchen:-)
    Sieht herrlich lecker aus. Der Nudelsalat in den Papierbechern sieht sehr schön aus.

    Liebe Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. so ungefähr, stelle ich es mir auch im paradies vor!
    wow – sieht riiichtig gut aus!

    AntwortenLöschen
  8. HI liebe Anna !

    Das klingt nach einem sehr leckeren Rezept ! Ich mag alle der Zutaten sehr gern ! Da hast du genau meinen Geschmack getroffen !
    Wünsch dir ein schönes Wochenende, glg
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Der Nudelsalat sieht unglaublich lecker aus! :)

    http://jujafotos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine schöne Tafel! Da würde man sich gern direkt einladen. Ich bin gespannt auf die folgenden Rezepte.

    Viele Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen