24. Juli 2016

Ein Moodboard nach Zeiten

Wie ihr seht, ich bin mal wieder hier. Das Leben hat mich so sehr im Griff, es gibt so viel zu tun, so viel zu erleben, dass ich den Blog hier ganz schön vernachlässigt habe. Das werde ich langsam mal wieder ändern, so habe ich ein ganz dringendes Bedürfnis nach einem neuen Moodboard gehabt.
Vergleiche ich meine Gefühle mit denen vom letzten Jahr, ist so vieles anders. Ich hatte Ängste, Bedenken und kleinere Sorgen. Habe mich manchen Dingen nicht gewachsen und mich immer ein bisschen verloren gefühlt, taumelnd in der großen Welt.
Ich gehörte zu den Menschen, die ohne eine herrliche Perspektive immer etwas gehemmt sind. Jetzt, ein Jahr später, sind meine Ängste einfach weg. Da kam ein großer starker Seebär, der hat sie alle genommen, zusammen geknäuelt und ins Meer geworfen. Jetzt trage ich seit 3 Wochen einen Ring von ihm am Finger und könnte nicht glücklicher sein. Das alles ist passiert in den vergangenen Monaten. Aus meinem Leben ist ein gemeinsames Leben geworden, und ich kann zum allerersten Mal in den 27 Lebensjahren sagen: es ist furchtlos und von ganzem Herzen.



Ballons / Torte
Fliesen / schöne Worte / Spitze / Bettgeschichten

Kommentare:

  1. das klingt wunderbar zufrieden! Herzlichen Glückwunsch! Und, wunderschönes Moodboard....

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Euch alles Gute!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch du Liebe!
    Ich freue mich sehr für dich!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hrzlichen Glückwunsch! :)
    Wie hast du denn das Moodboard gemacht?
    Mit welchem Programm
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu so tollen Neuigkeiten, liebe Anna!
    Liebe Grüße, Martje

    AntwortenLöschen