28. November 2014

DIY: Adventskalender

Ich hab's endlich mal geschafft, alles andere beiseite geschoben und mir einen schönen Kalender vorgenommen. Zu viel Aufwand konnte es nicht sein, meine Zeit war begrenzt, also habe ich mich schon vor einiger Zeit in die Kalender mit den hängenden Paketen bei Pintetest verguckt. Da diese Idee nicht neu ist, geht es heute auch viel eher um den Inhalt darin. Einige von euch haben mich gefragt, was ich da denn so rein mache, vielleicht ist es auch noch nicht zu spät dafür, immerhin ist es Freitag, ihr habt noch den ganzen Samstag und Sonntag, um einzukaufen und zu basteln.



Für diesen Kalender benötigt ihr hübsches Geschenkpapier, Packpapier, eventuell simple weiße Umschläge, (Klebenummern, kann man aber auch sehr easy mit einem schwarzen Marker beschriften), Kordelband, Klebeband, 24 schöne Ideen. Zu diesen komme ich jetzt.

Ich habe den Kalender, den ich für meine Eltern gemacht habe, mit Dingen bestückt, bei denen ich weiß, sie passen zu ihnen, locken aus ihnen ein Lächeln hervor.
das Buch "Berlin's Finest", einen Lottoschein mit Lieblingszahlen, eine Zigarre, das Slow-Magazin, Feinkost aus dem Bioladen, sowas wie einen schönen Honig, dazu einen Honiglöffel, feine Ingwer-Schokolade, eine Packung Cupper Tea, die Vinum, Bio-Pralinen, eine Schneeflocke aus Papier von Modulor, einen Weihnachtsstern aus Kupfer, Dekoration für den Weihnachtsbaum, die 1. Ausgabe vom SALON Magazin, kleine Typo-Karten mit weisen Worten.

Generell eignen sich schöne Magazine, feine Pralinen, aber auch Herzhaftes wie ein guter Senf zum Beispiel hervorragend. Tee und Weihnachtsdekoration sorgen für die nötige Besinnlichkeit im kalten Dezember, und einen Lotto-Schein verschenke ich ganz gerne mal, bisher hat sich jeder darüber gefreut, auch wenn fast nie was gewonnen wurde. Die Idee zählt ja, und dass ich gewillt bin, reichen Geldsegen zu verschenken :).

Ich habe dann alles im Erker meiner Eltern mit der Kordel an der Gardinenstange befestigt. Die Gardine im Hintergrund sorgt dafür, dass sich nicht alles dreht und aussieht wie Kraut und Rüben.
Was hattet ihr denn in diesem Jahr für eine Idee? Falls ihr diese hier noch umsetzt, viel Freude dabei!



Kommentare:

  1. Sehr, sehr hüsch!! Da werd ich gleich ganz neugierig was in den Päckchen steckt.
    Lieeb Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  2. Der Adventskalender ist wirklich toll geworden :)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine hübsche Idee, so einen ähnlichen habe ich auch gebastelt und heute gebloggt :)
    Allerdings nur mit Packpapier. Sehr chön geworden, ich find hängende Pakete toll!

    GLG und einen schönen Abend
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  4. Schon wieder so ein wunderschöner Adventkalender! Ich bereue es sehr, dass ich es dieses Jahr leider nicht geschafft habe, auch wenn deiner ziemlich leicht nachzumachen ist. Es mangelt leider am Inhalt! Ich finde es toll was du da so alles mit reingepackt hast, deine Eltern werden sich bestimmt freuen!
    lg tina

    http://titantinasideen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Der ist wirklich toll geworden! Vor allem, dass du den für deine Eltern gemacht hast - super Idee. Meinen habe ich gestern auch fertig bekommen. Ich habe aus schimmerndem Papier große und kleine Tütchen gebastelt und mit leckeren Highlights für meinen Mann gefüllt. Schoki, Wein, Gewürze, Kuchen...da bin ich fast neidisch. Schau ihn dir doch nach: http://familieberlin.wordpress.com.

    Viele Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Ach, die Gardinenstange ist eine gute Idee! Ich würde auch so gerne den Kalender aufhängen, aber bei uns der Wohnung geht das nicht. Vielleicht versuche ich es nächstes Jahr auch mal mit der Gardinenstange. Im Adventskalender für den Mann sind aber nur ein paar Süßigkeiten. Das klingt ziemlich teuer, was du da gemacht hast. Ich schätze, dafür bin ich zu geizig. :S

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Kalender und eine so schöne Farbkombi... ♡♡♡ Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty #adventskalenderliebe mitzumachen. Schau doch mal vorbei, lass dich inspirieren und werde Inspiration für andere. (Backlink bitte nicht vergessen.) Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt der Adventskalender total gut und auch die Idee seine Familie damit zu überraschen! Jetzt muss ich nur noch 24 kleine Geschenke finden! :)

    AntwortenLöschen
  9. das mit dem adventskalender steht mir diese woche auch noch bevor. ich mache seit 4 jahren immer einen eigenen für meinen liebsten, aber langsam gehen mir auch die ideen aus :D
    jetzt wirds auch etwas hängendes.
    ps: schniekes papier, die kombi mag ich sehr gern.

    AntwortenLöschen